Ein halbes Jahrhundert bei Amrhein

BERGRHEINFELD (Hof) Ein nicht alltägliches Betriebsjubiläum hat Alfred Reuß (mitte) gefeiert. Der Landmaschinenmechaniker arbeitet seit 50 Jahren bei der Bergrheinfelder Firma Amrhein. 1963 hatte er auch dort seine Ausbildung begonnen. Während seiner Zeit bei Amrhein hat Reuß fünf Werkstattmeister und drei Generationen der Inhaberfamiilie erlebt: Angestellt vom Großvater, gearbeitet bei dessen Söhnen und nun das Jubiläum unter Günter Amrhein (rechts, dem jetzigen Geschäftsinhaber. Dieser dankte dem Jubilar für dessen langjährigem Einsatz und sprach von einer beachtlichen Leistung, die heute nicht mehr selbstverständlich ist. „Mir hat die Arbeit immer Spaß gemacht“, sagte Reuß der noch elf Monate bis zum Ruhestand vor sich hat. Dann kann er sich verstärkt seinem Hobby, dem Mundharmonika spielen, widmen. Es gratulierte auch Werkstattmeister Stefan Eichhorn                                                  Foto: HORST FRÖHLING

Quelle: Schweinfurter Tagblatt 09.08.2013